DB AG: Aufsichtsratswahl 2020

17 Nov von Benjamin Röhrig

DB AG: Aufsichtsratswahl 2020

Keine zwei Jahre liegen die Betriebsratswahlen zurück und es steht ein weiteres wichtiges Wahlereignis für die Beschäftigten im DB-Konzern an: Die Aufsichtsratswahlen 2020!

Wie auch bei den Betriebsratswahlen gilt: Wer mitgestalten und eine aus seiner Sicht kritische, vernünftige und berufsspezifisch ausgerichtete Politik umgesetzt sehen will, muss sein Stimmrecht wahrnehmen!

Anders als in der großen Politik haben die Eisenbahner eine engere Nähe zu den Mitbestimmungsorganen in ihren Unternehmen. Sie kennen die handelnden Personen und können aufgrund von gelebten Erfahrungen sehr gut beurteilen, wer ihre Interessen heute wie morgen stark, unbestechlich und erfolgreich vertritt.

Neben und mit der tariflichen Interessenvertretung (durch Tarifverträge) und der betrieblichen Mitbestimmung (durch Betriebsräte) ist die Unternehmensmitbestimmung (Aufsichtsräte) die dritte Säule der Interessenvertretung der Beschäftigten.
Arbeitnehmervertreter haben in den Aufsichtsräten die Aufgabe, die Interessen der Beschäftigten zu vertreten.
Ihnen kommt hier eine wichtige Rolle und zentrale Bedeutung zu. Sie sind Teil des Aufsichtsrates,
der als Gesamtgremium ein Recht auf Information hat.
Er überwacht die Ordnungs- und Rechtmäßigkeit der Geschäftsführung und prüft die unternehmerischen Entscheidungen auf Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit. Zudem kann der Aufsichtsrat Kritik am Handeln der Geschäftsführung üben und Einfluss auf ihre Maßnahmen nehmen.

Hohe Wahlbeteiligung als deutliches Zeichen

„Im Hinblick auf eine arbeitnehmerorientierte Kontrolle und Überwachung des Vorstands ist eine hohe Wahlbeteiligung notwendig und wäre ein deutliches Zeichen in Richtung des Eigentümers und der Unternehmensleitung“, so der stellvertretende GDL-Bundesvorsitzende Norbert Quitter.
„Wir rufen alle Arbeitnehmer auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Ob an der Urne oder per Briefwahl. Wir als GDL werden mit unseren Kandidaten der Arbeitnehmer im neuen Aufsichtsrat vertreten sein und als Stimme aller Beschäftigten deren Interessen stark, unbestechlich, erfolgreich umsetzen.“

Ein Kommentar „DB AG: Aufsichtsratswahl 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.